Traducir: en English
RUFEN SIE UNSERE HOTLINE 844-864-8341 AN, UM JÜNGSTE EISAKTIVITÄTEN ODER POLIZEI / EISZUSAMMENARBEIT ZU MELDEN. WEITERE INFOS

Erklärung unseres Exekutivdirektors zu Trumps Angriff auf die Erstgeburtsberechtigung

30. Oktober 2018
Pressemitteilung
  • Legal Services

(Denver, CO) - Nicole Melaku, Exekutivdirektorin der Colorado Immigrant Rights Coalition (CIRC), gab die folgende Erklärung zu dem Versuch von Präsident Trump und Senator Lindsey Graham ab, die in der 14. Änderung der US-Verfassung verankerte Erstgeburtsberechtigung durch Exekutive verfassungswidrig zu beenden Bestellung oder durch Gesetzgebung:

„Heute Morgen haben Präsident Trumps und Senator von South Carolina, Lindsey Graham, eine Exekutivverordnung angekündigt und Gesetze vorgeschlagen, um die Erstgeburtsberechtigung zu beenden. Diese entzündliche Haltung ist ein weiterer offensichtlicher Versuch, vor den Zwischenwahlen Politik zu betreiben und Hass zu schüren, indem die Macht der Regierung missbraucht wird. Ähnlich wie Präsident Trumps Einsatz unseres Militärs zum Zeitpunkt des Steuerzahlers an der Südgrenze (obwohl die Gruppe der Asylsuchenden Wochen entfernt ist), zeigt dies die Verzweiflung des Trump-Regimes, den Hass zu schüren, der nicht im Mittelpunkt unseres Staatsangehörigen steht politischer Diskurs.

Trump weiß, Senator Graham weiß, und wir alle wissen, dass eine Verfassungsänderung nicht durch Exekutivverordnung oder einfache Gesetzgebung rückgängig gemacht werden kann. Präsident Trumps Charakterisierung der Vereinigten Staaten als einziges Land, das das Erstgeburtsrecht praktiziert, ist nicht nur falsch, sondern eine kühne Lüge, die von den Grundprinzipien unserer Nation abweicht.

Seien Sie versichert, dass das amerikanische Volk am 6. November diese Manipulation und den verzweifelten Versuch, eine Wahl mit angstbasierten Taktiken zu gewinnen, durchschauen wird. Die Zwischenwahlen werden ein Referendum über Hass, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit sein, und die Wähler werden alle Politiker auf nationaler oder lokaler Ebene zur Rechenschaft ziehen.

Wir sind besser als dies und jetzt ist es an der Zeit, unsere höchsten Ideale als ein Land mit einer einzigen Stimme zu verteidigen, um das Versprechen einer starken Demokratie zu erfüllen, in der wir ohne Gewalt, ohne Bedrohung der Schwächsten unter uns und stattdessen willkommen sein können unsere neuesten Bürger, die helfen werden, das Versprechen dieser großen Nation zu erfüllen.

 

Die Colorado Immigrant Rights Coalition (CIRC) ist eine landesweite, auf Mitgliedschaft basierende Koalition von Einwanderer-, Glaubens-, Arbeits-, Jugend-, Gemeinde-, Geschäfts- und Verbündetenorganisationen, die 2002 gegründet wurde, um das Leben von Einwanderern und Flüchtlingen zu verbessern, indem Colorado einladender wird. einwandererfreundlicher Staat. CIRC erreicht diese Mission durch unparteiisches bürgerschaftliches Engagement, öffentliche Bildung und das Eintreten für eine funktionsfähige, faire und humane Einwanderungspolitik.

Erfahren Sie mehr unter coloradoimmigrant.org oder auf Twitter unter @CIRCimmigrant